Gesellschaft
Sprachen
Gesundheit
Berufliche Bildung
Berufliche Bildung EDV
Kultur und Kunst
vhs-spezial
vhs-spezial

Kursempfehlung:

Plätze frei Sehtraining bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung
ab 01.04.2017, Mautnerschloss Fischerstube
Anmeldung möglich Yoga & Ernährung & Entgiftung
ab 01.04.2017, Mautnerschloss Fischersaal
Plätze frei Erfolgreiche Rhetorik für Gespräche, Verhandlungen, Reden und Vorträge
ab 09.04.2017, Mautnerschloss Seminar, 2.OG
Anmeldung möglich Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
ab 01.04.2017, Mautnerschloss Ludwig-Thoma-Saal
Plätze frei Golf - Kennen lernen leicht gemacht
ab 25.04.2017, Golfclub Altötting-Burghausen, Haiming

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite

Unser neues Programm Frühjahr 2017 ist online!
Auch in diesem Semester erwartet Sie wieder Neues und Altbewährtes in allen Bereichen. Also schauen Sie gleich ins neue Programm und melden sich online an.

 

Herzliche Grüße
Ihr Team der vhs Burghausen

Vorschau auf unsere nächsten Diashows und Diavorträge:

vhs-Diavortrag "Berühmte Mätressen mächtiger Könige"

Marlies Lämmle
In den Anfängen der Renaissance erschienen am Hof der Könige die ersten "maitresse en titre". Sie waren die offiziellen Geliebten der Könige und standen in der Rangordnung direkt hinter der angetrauten Königin. Ihre Position war mächtiger als die der Königin. Eine "maitresse en titre" zu sein, brachte eine Menge Herausforderung mit sich. Die meisten dieser Damen stammten aus angesehenen, aristokratischen Häusern. Sie waren vielseitig gebildet und von hohen Würden. Um dem König auf längere Zeit zu gefallen, mussten sie alle Register der Raffinesse ziehen. Nicht nur äußerlich von glänzender Schönheit, sondern auch von charmantem, intelligentem Auftreten. Viele dieser Damen waren auch politisch stark engagiert und beeinflussten den König bei seinen Entscheidungen. Da war, z. B., die Marquise de Pompadour, durch deren Hände die Fäden der hohen Politik liefen.
Donnerstag, 30.03.2017
19:30 Uhr
Burghausen, Bürgerhaus
EUR 8,00
(EUR 6,00 für Schüler/Studenten)
Die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

vhs-Diashow "Planet Wüste"

Michael Martin
(bekannt u.a. durch "Wüsten der Erde", "Wüsten Afrikas", "30 Jahre Abenteuer")
Die Erde ist ein Wüstenplanet. Nahezu die Hälfte der Landoberfläche wird von heißen und kalten Wüsten eingenommen. Grandiose Landschaften und verblüffende Anpassungsleistungen von Pflanzen, Tieren und Menschen machen die große Faszination dieser Extremzonen aus.
Fünf Jahre war der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin weltweit unterwegs, um die Landschaften und Lebensräume der Wüsten und Polarregionen unserer Erde zu erkunden.  Auf vierzig für dieses Projekt durchgeführten Reisen und Expeditionen durchquerte er die Weiten des Eises und der Wüsten - mit dem Motorrad, mit Hundeschlitten, auf Kamelen, mit dem Helikopter oder auf Skiern. 
Wie sich die Polarregionen und Wüsten in vier unregelmäßigen Gürteln um den Globus ziehen, so gliedert sich auch das Projekt Planet Wüste: in die Polargebiete jenseits der beiden Polarkreise und in die Wüsten entlang der beiden Wendekreise. In seiner Multivisionsshow nimmt Michael Martin seine Zuschauer mit auf eine faszinierende Bilderreise vom Nordpol bis zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde.
Die spektakuläre Multivision beginnt in der Arktis am Nordkap und führt über Spitzbergen und Sibirien nach Alaska, Kanada und Grönland bis schließlich zum Nordpol. Die zweite Erdumrundung beginnt in der arabischen Rub al Khali und nimmt ihren Weg über die asiatischen und nordamerikanischen Wüsten bis in die Sahara. Auf der Südhalbkugel stehen unter anderem die Namib und Kalahari sowie die australischen und südamerikanischen Wüsten im Mittelpunkt. Die vierte Erdumrundung führt Michael Martin rund um die Antarktis und schließlich zum Südpol. 
In Planet Wüste zeigt Michael Martin das Phänomen Wüste in einzigartigen, noch nie gezeigten Fotografien. Er stellt dabei die Trockenwüsten unseres Planeten den Kälte- und Eiswüsten der Arktis und Antarktis gegenüber, zieht Parallelen und macht Unterschiede deutlich. So zeigt der Diplom-Geograph nicht nur faszinierende Bilder spektakulärer Landschaften, sondern geht auch der Frage nach, wie Tiere, Pflanzen und Menschen in diesen Extremzonen der Erde überleben können.
Planet Wüste folgt dabei immer einem globalen Ansatz und spannt den großen Bogen nicht nur über die verschiedenen Erdzeitalter hinweg, sondern folgt dem Phänomen Wüste durch das ganze Sonnensystem.
Planet Wüste verbindet Fotografie, Geographie und Abenteuer auf einmalige Art und Weise.
Mittwoch, 05.04.2017
19:30 Uhr
Burghausen, Bürgerhaus
EUR 20,00
(EUR 15,00 für Schüler und Studenten)
Die Karten erhalten Sie nur im Vorverkauf als Onlineticket unter
www.michael-martin.de

 

 

Aktuelle Informationen

Auch in der neuen Saison fährt die vhs Burghausen zu Theaterveranstaltungen nach München, wie z. B. in die Phiolharmonie, ins Nationaltheater zu Ballett und Opervorführungen und nach Salzburg ins Landestheater. Es gibt noch Restplätze!

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte in unserer Geschäftsstelle unter 08677/ 9877815

Salzburg Landestheater

Theater München

Theaterprogramm München 2017

Spartacus  -  Ballet
Samstag, 04.03.2017, 19.30 Uhr, 
Nationaltheater

 

 

 

Programmheft 2017 Bitte hier klicken um das Heft online anzuschauen.

Login für Dozenten

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

März 2017