/ Kursdetails

112019 Lektüreseminar Immanuel Kant: "Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf." (1795/96)

Beginn Fr., 27.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 66,00 € (keine Ermäßigung)
Dauer 5 Abende
Kursleitung Dr. phil. Stefan Schmitt

Die Schrift "Zum ewigen Frieden" zählt zu den bekanntesten Texten des weltberühmten Philosophen Immanuel Kant. Dieser große Philosoph der Aufklärung widmet sich eingehend der Frage des Friedens im Sinne des Weltfriedens und untersucht seine Bedingungen. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Aufklärung und ihrem Denken über die Menschen, Gesellschaften, Völker und unterschiedlichen Kulturen, die im Sinne der "Progression" der einen Menschheit über den gemeinsamen Fortschritt eine gemeinsame bessere Zukunft schaffen sollen. Kant entwickelt aus seiner Moralphilosophie ("Grundlegung zur Metaphysik der Sitten") heraus - also aus seiner so folgenschweren ethischen Theorie - Prinzipien für die Politik, um zu klären, ob ein dauerhafter Frieden zwischen Staaten überhaupt möglich ist. Die notwendigen Maximen müssen dem Prinzip der Vernunft folgen. Kant weiß sehr wohl, das Frieden kein natürlicher Zustand ist, sondern der Stiftung und Absicherung bedarf. Im Zentrum dieses Denkens steht notwendigerweise auch die Gerechtigkeit. Seine Ideen zum Völkerrecht, sein Insistieren auf Verbindlichkeit von Abkommen und die Erklärung des Friedens als völkerrechtlichen Vertrag haben gewaltige Folgen gezeitigt: Die Charta der UNO stützt sich im Wesentlichen auf Immanuel Kant. Gerade heute wissen wir wieder, wie gefährdet der Frieden in der Welt ist, und so macht es Sinn, diese prominente Schrift zu lesen und über sie zu diskutieren.
Folgende Ausgabe der Schrift Kants liegt diesem Kurs zugrunde:
Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf, Hrsg. Rudolf Malter. Reclam Verlag (ISBN: 978-3-15-001501-8)




Kursort

Bürgerhaus Requisite

Marktler Str. 15a
84489 Burghausen

Termine

Datum
27.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Requisite
Datum
04.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Requisite
Datum
18.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Requisite
Datum
25.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Requisite
Datum
15.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Marktler Str. 15a, Bürgerhaus Requisite