/ Kursdetails

101419 vhs-Diavortrag: " Die größten Rätsel Südamerikas und der Osterinsel"

Beginn Do., 28.11.2019
19:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (keine Ermäßigung)
(EUR 6,00 für Schüler/Studenten)
Die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.
Dauer 1 Abend
Kursleitung Hartwig Hausdorf

(bekannt durch viele Vorträge in Burghausen)
Immer wieder faszinierend ist ein Flug über die Geoglyphen von Nazca und Palpa in Peru. Aus 900 - 1200 Metern Höhe erkennt man nicht nur riesige Tierfiguren, sondern auch schnurgerade "Pisten", planierte Bergrücken, richtige Koordinatensysteme und ein gigantisches unterirdisches Entwässerungssystem. Im Hochland der Anden Boliviens stehen mit Tiahuanaco und Puma Punku zwei buchstäblich "steinalte" Anlagen, die aus genormten Bauteilen zu bestehen scheinen, millimetergenau bearbeitet aus granithartem Tiefengestein. Viele davon zeigen mysteriöse magnetische Abweichungen, die nicht durch natürliche Einflüsse erklärbar sind.
Auf der Osterinsel, an die 4000 Kilometer vor der Westküste Südamerikas gelegen, staunen wir nicht nur über die gewaltigen, bis zu 180 Tonnen schweren "Moai"-Statuen, die im Krater Rano Raraku produziert wurden. Auch eine fugenlose "Inka-Mauer" findet sich dort sowie Felsbilder von rätselhaften Mischwesen. Sie gaben dem Eiland auch den Namen "Insel der Vogelmenschen".
Und vieles mehr ...



Keine Anmeldung erforderlich, die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

Kursort

Bürgerhaus Gartensaal

Marktler Str. 15a
84489 Burghausen